Macht und Ohnmacht, der 5. Tag nach C.

Gepostet von

War gestern noch das Toilettenpapier das wesentliche Thema, so hat sich Welt bereits weiter gedreht in Richtung „Ausgangssperre“ das neue Event am Horizont. Die Ansprache der Kanzlerin ist noch nicht ganz verklungen mit der Botschaft „bleibt zu Hause, sonst müssen wir weitere Maßnahmen verhängen“ da sind auch schon in den Medien die Corona Partys zu sehen, und die Zahl all derer, die den Aufruf noch nicht verstanden haben, flankiert von den auf der Straße interviewten Passanten, die nun allesamt nach einer Ausgangssperre schreien. Schaut man in die sozialen Medien und hier allen voran Facebook, so kristallisieren sich gerade aggressive Botschaften von Oliver Pocher oder Katerina Jacob heraus, die zum Ausdruck bringen, wie bescheuert doch alle sind, die jetzt nicht zu Hause bleiben. Russische Rollet Szenarien mit der 3 von 100 Smartiesgeschichte, wovon 3 vergiftet sind, finden auch regen Zuspruch, ergänzt um Abstimmungsdebatten, ob es eine Ausgangssperre geben soll oder nicht.

Bezeichnend hierbei ist offenkundig bereits vorweggenommene Antwort, und das man ja nur mit „ja“ stimmen könnte, was in einem Land, das vor einer Woche noch demokratisch ausgerichtet war, schon faschistische Züge aufweist. Folgt man den diversen Kommentaren, dann schreit das Volk nach dieser Ausgangssperre, teilweise sogar mit Kommentaren wie „nicht mehr fragen“, „sofort machen“, etc.

Offengestanden macht mir diese Entwicklung Angst. Es macht mir Angst, dass in diesem freien Staat Deutschland Propaganda wieder mehr als salonfähig ist. Am liebsten so scheint es würde gleich eine Bürgerwehr auf die sich noch Versammelnden eindreschen wollen, wäre es selbiger Wehr nicht verboten, sich ebenfalls zusammen zu rotten.

Diverse Politiker sprachen davon, dass wir uns in dem Krieg befinden und offenkundig schreit das Volk nach diesem Krieg, blind folgend, doch dieses Mal nicht an die Front, sondern in die Ausgangssperre.  

Und während ich diese Zeilen schreibe ist es bereits geschehen und der neue starke Mann in diesem Land, Herr Markus Söder schreitet voran und verhängt die Ausgangssperre für ganz Bayern. Na bravo, endlich ein Mann der Tat, der nicht lange fackelt und schnackelt, sondern handelt. Und dann?

Spätestens bis Montag wird der Rest der Nation dann nachziehen, nach dem Ministergespräch Sonntagabend mit der Kanzlerin. Die Macht kann ausgelebt werden, die Ohnmacht hierzu wird sich erst im Laufe der nächsten Tage so richtig einstellen.

Doch wie lange soll das gehen und was passiert in 4-6 Wochen, wenn es immer noch Corona infizierte auf dieser Welt in reichlicher Zahl geben sollte? Ich habe da so eine ziemlich klare Vorstellung, aber davon werde ich Ihnen dann in den nächsten Tagen berichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s