Na das ist ja ein dickes Ding

Gepostet von

Liebe Besucher,
ich habe gestern eine spannende Erfahrung gemacht, die eigentlich so etwas wie die DSGVO auch dringend nötig erscheinen lässt.
Von einem namhaften Personalvermittler bekam ich ungefragt und ohne ein bestehendes Vertragsverhältnis etc. nur aufgrund des Hinweises im meinem Profil, das wir jemanden suchen direkt zwei komplette Lebensläufe mit Namen, Zeugnissen etc. per Mail entsandt. Irgend ein Schutzwort für die PDF Dateien ebenfalls Fehlanzeige. Eine von diesen Personen aus den Bewerbungen kenne ich sogar und bin mit dieser in XING verbunden. Auch kenne ich seinen jetzigen Arbeitgeber recht gut. Wie würden Sie damit umgehen wenn Sie auf diesem Wege so „heißes Material“ ungefragt erhalten würden und die Frage ist auch, wie geht man mit so etwas ab dem 25.5.2018 um? Freue mich auf Ihr Feedback und verbleibe, mit vielen lieben Grüßen,
Rudolf Surrey

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s